Stadtrundgang Solidarity City

An den Grenzen Europas entscheidet die europäische Migrations- und Asylpolitik über das Leben tausender Menschen, die Asyl suchen. Die Seebrücke Bewegung zeigt, wie hoch das Bedürfnis nach Veränderung ist. Welche Einflussmöglichkeiten gibt es auf lokaler Ebene? Was zeichnet eine solidarische Stadt aus? Ein Spaziergang durch die Innenstadt zeigt an verschiedenen Stationen, welchen Spielraum Institutionen haben, um solidarische Orte zu schaffen. Und was wir tun können!

Rechte Gewalt in Leipzig

In Leipzig wurden mindestens acht Menschen von Rechten umgebracht,hinzu kommen zwei Verdachtsfälle. Die meisten Morde ereigneten sich im „öffentlicher Raum“. Wir möchten mit euch einige dieser Orte besuchen und auf die Alltäglichkeit rechter Gewalt eingehen. Der Stadtrundgang bezieht sich auf den Vortrag „Todesopfer rechter Gewalt in Leipzig seit 1990“.

Kritischer Stadtrundgang durch die Leipziger Innenstadt

Der Stadtrundgang thematisiert einzelne Aspekte aktueller Stadtentwicklung in Leipzig. Aktuell kommt die Gentrifizierungsmaschinerie in der Stadt so richtig in Gang. Wir wollen mit euch durch die Innenstadt spazieren und dabei über die Entwicklungen in Leipzig ins Gespräch kommen. Neben Gentrifizierung im generellen, wollen wir über die Themen Luxuswohnen, die LWB als Akteurin des kommunalen Wohnungsbaus sowie die Versicherheitlichung sozialer Themen sprechen.