Einführung in die digitale Selbstverteidigung

Campus Augustusplatz, Seminarraum 226

Die Auseinandersetzung mit dem Schutz der eigenen Daten wird im Alltag oft vertagt oder vernachlässigt. Warum man sich damit auseinandersetzen sollte und wie du deine Daten schützen kannst, wollen wir in diesem Vortrag zeigen. Uns geht es besonders darum, auf Themen wie Messenger, sichere Datenspeicherung und digitale Überwachung einzugehen. Alle sind willkommen. Es wird kein Vorwissen zum Thema vorausgesetzt.  Es wird außerdem einen praktischen Teil geben. Bringt gerne eure Laptops und USB Sticks mit.