Einführungsveranstaltung Lesekreis: Was ist die Linke? Was ist Marxismus?

Campus Augustusplatz, Seminarraum 204

Die historischen Wurzeln der Linken & des Marxismus liegen in den bürgerlichen Revolutionen des 17. & 18. Jh. und deren Krise im 19. Jh. Der Lesekreis versucht diesen geschichtlichen Hintergrund durch die Lektüre von Texten von Marx und der radikalen bürgerlichen Philosophie der Aufklärung herauszuarbeiten. Durch Texte von Autoren wie Theodor W. Adorno, Max Horkheimer, Georg Lukács, Karl Korsch und Leszek Kołakowski versuchen wir, das Problem des politischen Bewusstseins der Linken im 20. Jh., das bis heute prägend bleibt, zu beleuchten.