Pizza, Radler, Arbeitskampf!

Campus Augustusplatz, Seminarraum 205

Bei unserem offenen Plenum wollen wir die Arbeit der gewerkschaftlichen Hochschulgruppe vorstellen und Eure Fragen dazu beantworten. Anschließend werden wir den Abend gemeinsam ausklingen lassen, für Verpflegung ist gesorgt (siehe Titel). Kommt gerne vorbei, wir freuen uns auf Euch!

Offenes Plenum – pro_fem.LE

Campus Augustusplatz, Seminarraum 205

Wir laden euch herzlich dazu ein, uns bei unserem offenen Plenum kennenzulernen. Die Gruppe pro_fem.LE hat sich aus der Supportstruktur des 8. März gebildet und ist offen für alle Geschlechter. Die übergeordneten Ziele der Gruppe sind die ganzjährige Unterstützung feministischer Kämpfe von Gruppen aus Leipzig sowie die Entwicklung, Übung und Vermittlung einer pro_feministischen Praxis. Konkret gliedert sich unsere Arbeit dabei in den Bereich Support, also die Unterstützung von politisch arbeitenden FLINTA*- Gruppen durch die Übernahme von Reproduktions-Arbeiten und das Schaffen von Bildungsangeboten zu pro_feministischen Themen. Wir freuen uns drauf!

Offenes Plenum – Kritisches Lehramt

Campus Augustusplatz, Seminarraum 205

Wir sind KriLe (Kritisches Lehramt Leipzig), eine Hochschulgruppe an der Universität Leipzig. In unserer Arbeit setzen wir uns kritisch mit dem bestehenden Bildungssystem auseinander. Wir versuchen dabei, unterschiedliche Missstände aufzuarbeiten und selbstwirksam sowie zukunftsorientiert zu reflektieren. Hierbei versuchen wir eine antifaschistische, antisexistische und antirassistische Haltung zu bewahren und ein offener und toleranter Anlaufpunkt für viele unterschiedliche Menschen zu sein.  Wir laden euch ganz herzlich zu unserem offenen Plenum ein und falls ihr Interesse habt, kommt gerne vorbei. Wir freuen uns auf euch!

„Wir sind alle LinX“ Offenes Plenum + Soli-Bar

Helmut, Kohlgartenstraße 51

Seit fast 2 Jahren sitzt die Antifaschistin Lina in Untersuchungshaft. Der Prozess gegen sie und drei weitere angeklagte Antifaschist:innen zieht sich bereits seit über einem Jahr. Der Vorwurf: Organisierte Angriffe auf Nazis und die Gründung und Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung nach § 129. Wir wollen über die Hintergründe des Verfahrens sprechen, warum das Urteil Einfluss auf die gesamte Bewegung haben wird, über die Solidaritätskampagne, antifaschistischen Selbstschutz und Naziaktionen in Leipzig. Kommt zahlreich!

Offenes Treffen der jungen GEW/GEW Studis Leipzig

Moritzbastei, Café Barbakane, Universitätsstraße 9

Solidarität statt Ellenbogen an der Hochschule: Lern die jungen Aktiven der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Leipzig kennen und bring Dich ein. Wir engagieren uns für gute Bildung und Arbeitsbedingungen, Antirassismus und politische Bildung. Diskutier mit über: Studium und Arbeit in Corona-Zeiten / Workshop zu jüdischem Leben in Sachsen / Gendergerechte Sprache im Bildungsbereich / TV STUD - Kampagne für einen Tarifvertrag für studentische Beschäftigte an Hochschulen / Veranstaltungen und Aktionen (an Hochschule, in der Stadt und auf der Campus)

Offenes Plenum – SDS Leipzig

Galerie KUB, Kantstraße 18

Unserer Generation wuchs in einer Zeit tiefer Unsicherheit, einer bröckelnden Weltordnung und des drohenden Untergangs unseres Planeten auf. Daher verwundert es wenig, dass sich immer mehr Menschen weigern, ein System zu unterstützen, dass ihre und die Zukunft des Planeten verspielt. Jahrzehntelang war ein Ende des Kapitalismus unvorstellbar – doch im Angesicht des wortwörtlich drohenden Endes der Welt wird die Forderung nach “System Change, not Climate Change” immer lauter – mit einer Dringlichkeit, die kein Zögern oder Zweifeln zulässt.

Offenes Plenum – AK Plurale Ökonomik Leipzig

Campus Augustusplatz, Seminarraum 112

Als Plurale Ökonomik Leipzig setzen wir uns für mehr Theorien- und Perspektivenvielfalt in der vom Mainstream dominierten wirtschaftswissenschaftlichen Forschung und Lehre ein. Dafür veranstalten wir beispielsweise Gastvorträge und Lesekreise. Außerdem halten wir regelmäßig Plena ab, in denen wir nicht nur die Organisation unserer Aktionen besprechen, sondern auch inhaltliche Inputs durchführen, bei denen wir uns mit Themen befassen, die im Studium zu kurz gekommen sind. Im Rahmen der KEW laden wir alle Interessierten herzlich zum Offenen Plenum ein.

Offenes Plenum – Protest LEJ

Interim, Demmerringstr. 32

Abschiebungen sind immer Gewalt. Wir als Protest LEJ fordern den Stopp aller Abschiebungen, wir fordern Bewegungsfreiheit und Bleiberecht für alle. Dem Versuch, die rassistische und repressive Abschiebepraxis Deutschlands zu relativieren oder zu normalisieren, stellen wir uns entschieden entgegen. Dies tun wir mit Demos, Kundgebungen und Öffentlichkeitsarbeit, sind aber auch offen für andere Aktionsformen, meist mit Fokus auf Abschiebungen vom Flughafen Leipzig/Halle (LEJ). Du willst uns kennenlernen oder selbst aktiv werden? Dann komm zu unserem offenen Plenum!