Veranstaltungsvorschläge 2018

Ihr wollt bei den Kritischen Einführungswochen mit einer Veranstaltung dabei sein? Dann freuen wir uns auf euren Vorschlag.
Die Kritischen Einführungswochen sind zwar vor allem für eure spannenden Veranstaltungen bekannt, dennoch leben sie besonders von der Organisation und Arbeit im Hintergrund, die im Gegensatz zu den Veranstaltungen oftmals unsichtbar bleiben. So müssen zum Beispiel das Programm koordiniert, Räume organisiert, eure Veranstaltungen bekannt gemacht, die Web- und Facebookseite betreut oder das Couch-Café organisiert werden.
Wir haben deshalb im Plenum besprochen, dass wir uns von allen Gruppen und Personen, die Veranstaltungen anbieten, wünschen, dass sie sich an der Organisation der Kritischen Einführungswochen beteiligen. Wir werden bei der Zusammenstellung des Programms darauf achten, dass die Anzahl der Veranstaltungen von Gruppen in einem guten Verhältnis zur Gruppengröße und der Beteiligung an der Organisation und Arbeit im Hintergrund stehen. Wir wollen, dass die Kritischen Einführungswochen allen Beteiligten in guter Erinnerung bleiben und der Großteil der Arbeit nicht an wenigen Einzelpersonen hängen bleibt oder die Kritischen Einführungswochen als eine Dienstleistungsplattform wahrgenommen werden.

Deshalb kommt zum Plenum und bringt euch ein (für mehr Infos dazu schreibt eine E-Mail an kontakt@kew-leipzig.de), übernehmt Schichten am Couch-Café oder steuert einen Kuchen für das Couch-Café bei! Den Schicht- und Kuchenplan findet ihr hier: https://www.ethercalc.org/1hwaq9l95rb8

 
Hinweis: Wir können leider keine Auslagen (Fahrtkosten, Honorar, Technik, …) für Veranstaltung im Rahmen der Kritischen Einführungswochen übernehmen oder erstatten.

 

  1. (notwendig)
  2. (gültige E-Mail-Adresse notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)
  5. Benötigte Räume an den Campi der Uni Leipzig und der HTWK werden zentral vom KEW-Orgateam beantragt. Ihr braucht euch darum nicht zu kümmern.
    Möchtet ihr eure Veranstaltung an einem anderen Ort anbieten (z. B. Kneipe XY) liegt die Organisation dafür bei euch.
  6. (notwendig)
  7. (notwendig)
  8. (notwendig)
  9. (notwendig)
  10. Vorträge, Workshops und dergleichen bitte insbesondere für die beiden ersten Wochen vorsehen. In der dritten Woche sollten Initiativen und Gruppen vor allem sich und ihre Arbeit vorstellen.
    Alternative Termine bitte unter „Anmerkungen und Hinweise“ eintragen.
  11. (notwendig)
  12. (notwendig)